digiS > Wissenswertes > DFG Praxisregeln Digitalisierung 2017

 

DFG-Praxisregeln Digitalisierung

Die DFG hat ihre "Praxisregeln Digitalisierung" aktualisiert. Sie stellen Informationen zu technischen und organisatorischen Fragen bei der Vorbereitung und Durchführung von Digitalisierungsprojekten bereit - erstmal auch für Bildobjekte aus musealen Sammlungen.

Aus dem Ankündigungstext der DFG: "Die Kapitel 1 bis 5 geben eine grundsätzliche und weiter ausholende Einführung in die Probleme und Vorgehensweisen, die sich für Projekte stellen, die Materialien aus Bibliotheken, Archiven oder musealen Sammlungen in digitale Form überführen wollen. Diese Kapitel wenden sich bewusst auch an Personen, die derartige Projekte neu planen, also unter Umständen über keine detaillierten Vorkenntnisse verfügen. Kapitel 6 verweist auf für textuelle Materialien erforderliche DFG-Präsentationsstandards und Formate. In Kapitel 7 werden knapp noch einmal die wichtigsten Anforderungen zusammengefasst. Kapitel 8 schließlich benennt wichtige Verfahrensregeln für die Durchführung eines DFG-Vorhabens zur Digitalisierung."

Sie können sich die DFG Praxisregeln Digitalisierung hier als PDF herunterladen.